Besucherzahlen der Allgäuer Festwoche

Hier finden Sie die Besucherzahlen der Allgäuer Festwoche von 1992 bis heute.

Gute Noten für die Festwoche

Ergebnisse der Besucher- und Ausstellerbefragung 2016

Besucher und Aussteller geben der Allgäuer Festwoche gute Noten. Das ist das Ergebnis der Besucher- und Ausstellerbefragung 2016, die das Mittelstandsinstitut an der Hochschule Kempten durchgeführt hat. Besucher und Aussteller sind der Festwoche treu. Mehr als 80 Prozent beziehungsweise 84 Prozent gehören zum Stamm.

„Für 97 Prozent der Befragten hat sich der Besuch ‚sehr gelohnt‘ oder ‚gelohnt‘. Gefallen hat den Besuchern vor allen Dingen die bunte Mischung und die gute Stimmung auf dem Festgelände.

Das Konzept der ‚Allgäuer Festwoche‘ scheint aus Sicht der Besucher voll aufzugehen. Der hohe Anteil an Stammpublikum zeigt, dass mit den Angeboten auf dem Messegelände der Geschmack der Besucher immer wieder getroffen wird und dass man mit den Neuerungen im Messejahr 2016 wieder ein Stück an Service- und Aufenthaltsqualität geschaffen hat.“*

Von ihrer überdurchschnittlichen Kaufkraft machen die Festwochenbesucher gern Gebrauch. Mehr als die Hälfte hatte zum Zeitpunkt der Befragung bereits etwas gekauft oder bestellt.

Ein Erlebnis für Familien

„Die Altersstruktur der Veranstaltungsbesucher zeigt, dass die Festwoche gerade auch in der Zielgruppe der 21- bis 30-Jährigen sehr beliebt ist. Ansonsten stellt die Allgäuer Festwoche ein Angebot für die ganze Familie dar.“* Die konsumfreudige Altersgruppe zwischen 21 und 60 Jahren stellt 75 Prozent der Messebesucher.

„Die Anzahl der Kinder, die die Familien begleiten, zeigt die Bedeutung der Veranstaltung für diese junge Zielgruppe. Bereits im jungen Alter werden die potenziellen Besucher der Zukunft an die Traditionsveranstaltung herangeführt.“*

Aussteller-Gesamturteil

„Fast die Hälfte der Aussteller beurteilte die Messebeteiligung 2016 insgesamt als gelungen und vergab die Note ‚gut‘. Als ‚sehr gut‘ bezeichneten sogar 8,5 Prozent der Unternehmen den Erfolg ihres Messeauftritts auf der Festwoche. Als ‚zufriedenstellend´ wertete knapp ein Drittel der Unternehmen ihre Messebeteiligung.“*

Das bedeutet, dass 90 Prozent der Aussteller die Noten „sehr gut“, „gut“ oder „befriedigend“ vergaben.

*Quelle: Mittelstandsinstitut an der Hochschule Kempten

Zitat:

„Sie haben eine wunderbare regionale Veranstaltung. Die Festwoche ist ein Highlight in der Region.“

Prof. Dr. Alfred Bauer, Mittelstandsinstitut an der Hochschule Kempten