Festwochenplakat 2018

16. März 2018

Festwochenplakat 2018 steht fest: „Festwochen Landschaft“

Das Siegerplakat trägt den Titel „Festwochen Landschaft“ und kommt von dem aus Polen stammenden Berliner Architekten Dawid Celek. Er arbeitet aktuell als Grafikdesigner und Wandmalereikünstler. Das Siegermotiv überzeugte die Mehrheit, weil es gut zum heuer gefeierten Jubiläum „200 Jahre vereintes Kempten“ passe. Es zeigt Symbole für die Stadt wie das Rathaus und die Lorenz-Basilika sowie Symbole für das Kempten umschließende Allgäu wie grüne Weite und Kühe. Den Dreiervorschlag hatte eine Jury aus 38 Einsendungen herausgefiltert.

Die beiden Zweitplatzierten sind der aus Wiggensbach stammende Ingenieur Christian Bay (akademischer Rat an der Universität Bayreuth) und die Lehrkraft für kreatives Malen Heike Stix aus Kempten, die bei einer Reha-Einrichtung beschäftigt ist.

1. Platz Dawid Celek

2. Plätze Christian Bay und Heike Stix

 

 

Jurymitglieder Festwochen-Plakatwettbewerb 2018

Oberbürgermeister Thomas Kiechle, Stadt Kempten

Prof. Dr. Alfred Bauer, Hochschule Kempten

Iris Behrendt, Marketing Allgäuer Festwoche

Stephan Danner, Agentur Elsner Design

Martina Dufner-Wucher, Geschäftsführerin Kempten Messe- und Veranstaltungsbetrieb/Allgäuer Festwoche

Hans-Peter Hartmann, Beauftragter des Stadtrats für Wirtschaft und Allgäuer Festwoche

Dr. Christine Müller Horn, Stadt Kempten, Museumsleiterin

Dr. Richard Schießl, Stadt Kempten, Referent für Wirtschaft, Kultur und Verwaltung