Besucherzahlen der Allgäuer Festwoche

Hier finden Sie die Besucherzahlen der Allgäuer Festwoche von 1992 bis heute.

Zufriedene Besucher, zufriedene Aussteller

Ergebnisse der Besucher- und Ausstellerbefragung 2016

Insgesamt wurde der Allgäuer Festwoche von den Besuchern ein sehr gutes und gutes Zeugnis ausgestellt. Für 96 % der Befragten hat sich der Besuch „sehr gelohnt“ oder „gelohnt“. Gefallen hat den Besuchern vor allen Dingen die bunte Mischung und die gute Stimmung auf dem Festgelände.

Das Konzept "Allgäuer Festwoche“ scheint aus Sicht der Besucher voll aufzugehen. Der hohe Anteil an Stammpublikum zeigt, dass mit den Angeboten auf dem Messegelände der Geschmack der Besucher immer wieder getroffen wird und dass man mit den Neuerungen im Messejahr 2016 wieder ein Stück an Service‐ und Aufenthaltsqualität geschaffen hat.

Von Interesse war auch, inwieweit die Aussteller Umsätze auf der Festwoche generieren konnten. Etwas mehr als die Hälfte der Besucher hat, Einkäufe oder Bestellungen bei den Ausstellern auf der Festwoche getätigt. Dabei gaben 55 % der Besucher, die etwas gekauft hatten, unter 50 € aus. Weitere 20 % bezifferten ihre Ausgaben in einer Höhe von 50 € bis 100 €. Knapp 10 % machten jeweils einen Umsatz zwischen 101 € und 200€ an den Ständen. Über 200 € gaben knapp 15 % der Besucher jeweils bei Messeausstellern aus.

Ein Erlebnis für Familien

Die Altersstruktur der Veranstaltungsbesucher zeigt, dass die Festwoche gerade auch in der Zielgruppe der 21‐30 jährigen sehr beliebt ist. Ansonsten stellt die Allgäuer Festwoche ein Angebot für die ganze Familie dar.  

Die Anzahl der Kinder, die die Familien begleiteten, zeigt die Bedeutung der Veranstaltung für diese junge Zielgruppe. Bereits im jungen Alter werden die potentiellen Besucher der Zukunft an die Traditionsveranstaltung herangeführt.

Aussteller-Gesamturteil

Fast die Hälfte der Aussteller beurteilte die Messebeteiligung 2016 insgesamt als gelungen und vergaben die Note „gut“. Als „sehr gut“ bezeichneten sogar 8,5 % der Unternehmen den Erfolg ihres Messeauftritts auf der Festwoche. Als „zufriedenstellend“ werteten knapp ein Drittel der Unternehmen ihre Messebeteiligung.

Das Mittelstandsinstitut an der Hochschule Kempten e.V. führte 2016 die Besucher- und Ausstellerbefragung durch. Es wurden 1.000 Besucher der Wirtschaftsmesse im Rahmen der Allgäuer Festwoche persönlich interviewt, die rund 400 Aussteller erhielten Fragebogen, die – bis auf wenige Ausnahmen – alle ausfüllten.