Häufige Fragen

Tischreservierungen sind ausschließlich über die Festwirte direkt möglich:

Festzelt: reservierung(at)moerz-festzelte.de

Stiftzelt:  https://www.stiftzelt.de/

Weinzelt: https://nova-kempten.de

 

 

 

Erlaubt sind für den Abendbetrieb Taschen mit den Höchstmaßen 20cm x 15cm x 10cm

 

Kempten ist eine Stadt mit umfangreichem Parkplatzangebot. Eine Übersicht mit PArkflächen finden Sie unter Parken in Kempten.

Die Hausordnung der Allgäuer Festwoche finden Sie hier.

Das sind die Öffnungszeiten der Allgäuer Festwoche:
Gastronomie: von 11 bis 24 Uhr
Jahrmarkt: von 11 bis 22 Uhr
Bühne: von ca. 12 bis 23 Uhr
Wirtschaftsmesse: von 11 bis 19 Uhr

Informationen zu den Nachtbussen finden Sie hier.

Fundsachen können jeweils am folgenden Tag (Montag bis Freitag) im Fundbüro der Stadt Kempten abgeholt werden.

Für die Allgäuer Festwoche gelten die gesetzlichen Vorgaben. Aktuell gibt es keine behördlichen Einschränkungen und es sind keine Impf- und Testnachweise erforderlich. Auch die Maskenpflicht entfällt.
Besucher werden dennoch dazu angehalten auf gängige Hygienemaßnahmen zu achten.

Eigene Getränke, Waffen und andere gefährliche Gegenstände, pyrotechnische, sowie sperrige Gegenstände dürfen nicht mitgenommen werden.

Ein Fahrradparkplatz befindet sich in der Straße Auf'm Plätzle, gegenüber des Lyzeums. 

Eine kostenpflichtige Aufbewahrungsmöglichkeit für Taschen und Rucksäcke befindet sich in den Sparkassen-Arkaden.

Auf dem Festwochengelände befindet sich kein Geldautomat.

Die nächsten Geldautomaten befinden sich beim Residenzplatz und an der ZUM im Lyzeum.